Was ist Biodanza? Warum und wie wirkt es?

Was ist Biodanza?

Biodanza ist die persönliche Entwicklung und Entfaltung im Tanz mit Musik, Bewegung, Ritualen und Gemeinschaft.
Das Wort Biodanza setzt sich zusammen aus dem griechischen bios für „Leben“ und dem spanischen danza für „Tanz“ und bedeutet „Tanz des Lebens“.
Wer strebt nicht nach Liebe, Glück und Wohlbefinden?

Was die Welt wirklich braucht

Möchtest du dein volles Potential leben?

Mit Dir selbst zutiefst verbunden fühlen. Freude, Lust, Wut und alle anderen Empfindungen dürfen (endlich) da sein. Du kannst bestehende Blockaden lösen, um dein volles Potential zu leben.
Was sind nun die Ziele von Biodanza?

Biodanza lehrt wieder das soziale Handeln.

Körperkontakt, Streicheln und Zärtlichkeit bereiten angenehme Gefühle von Verbindung und Geborgenheit

Integration

Achtsame Bewegungen, Achtsamkeit in der Bewegung
Biodanza tanzen möchten alle, die…

  1. Gesundheit, Lebensfreude und Wohlbefinden
  2. die Kunst des Gebens und Empfangens kultivieren
  3. die Fähigkeit zur Verbindung und Freude erweitern
  4. hören Sie auf die Weisheit des physischen und emotionalen Körpers
  5. Gesundheit, Lebensfreude und Wohlbefinden
  6. neue Wege entdecken, um den Körper zu bewegen und durch das Leben zu gehen
  7. Stress reduzieren
  8. ihre Gedanken, Emotionen und ihre Instinkte integrieren
  9. lernen Sie, sich mit Achtsamkeit zu entspannen
  10. Selbstvertrauen aufbauen
  11. den kreativen Ausdruck wecken
  12. die ihre Verbindungen mit sich Selbst, ihrer Familien und Freunden und der Gemeinschaft vertiefen möchten
  13. Spaß haben möchten!

Rolando Toro: Das System Biodanza. Hannover 2010.
Pessao Santos, Maria Lúcia:Biodanza: Life and Plenitude Methodology and Applicabilty. Belo Horizonte. Brasil 2011.

Woher kommt Biodanza?

Rolando gab seiner Schöpfung zuerst den etwas sperrigen Namen „Psichodanza“. Dieser Name wurde aber nicht der Tatsache gerecht, dass Biodanza mit den gesunden Anteilen eines Individuums arbeiten wollte.
Obwohl Rolando stark den biologischen doch der wahre Wert vom Biodanza sind die Emotionen die ausgelöst werden.
Unser Alltag ist geprägt von rationalem Denken. Es fällt uns leicht rational zu handeln, weil wir es trainiert haben. Logisches Denken, rationale Entscheidungen und vernünftiges Handeln sind unsere Werkzeuge, um in dieser Welt zu bestehen. Einfach weil wir Teil des Systems sind. Und doch sind sie nur ein kleiner Teil unseres Repertoires.
Rolandos Arbeit, in der „Musik-Bewegung-Gefühl“ eine perfekte Einheit bilden, eine Struktur geben
Notices about Filtered Results

Vielen TeilnehmerInnen einer Biodanza Session sind beeindruckt von den vielen positiven Effekten. Seit langer Zeit spüren sie sich selbst wieder.

Warum ist Biodanza so erfolgreich?

Warum wird Biodanza überall in Deutschland angeboten? Es gibt Biodanzagruppen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, Bremen, München, Köln oder Düsseldorf und in vielen weiteren Städten.*

Das Biozentrisches Prinzip

Das biozentrische Prinzip ist das neue Leitbild der zeitgenössischen Wissenschaften. Es bekräftigt das Leben als Mittelpunkt, die Heiligkeit des Lebens im Zentrum allen Seins.

Der Mensch wird als Teil des Lebens angesehen. Sein Handeln ist darauf ausgerichtet, Integration zu ermöglichen, die Einzigartigkeit jeder Spezies zu schützen und zu bewahren. Unsere Aufgabe als menschliche Wesen ist für den Erhalt von Mutter Natur zu sorgen, und damit sind wir Teil eines lebendigen Ganzen.

Biodanza ist ein erlebnisorientiertes System

Biodanza ist ein erlebnisorientiertes System. es ermöglicht eine persönliche Veränderung und Weiterentwicklung über positives Erleben!
Biodanza vereint viele Konzepte. Tanztherapie, Musiktherapie Bewegungslehre
Fülle
Wohlergehen
Harmonie
Liebe
Biodanza
positiv, in der Gegenwart
Begeisterung
starke positive Emotionen
Entspannung Fülle
unspezifischer Stresszustand
Biodanza nährt dich
wir sind menschlich wir sind auch göttlich
es geht um das spielerische Ausprobieren
alle Sinne werden angesprochen
Im Biodanza möchten wir uns selbst spüren. Wir möchten fühlen und wir möchten ein neue innere Welt erleben.
Das Erleben im Moment zu sein. Alles um dich herum zu vergessen und dich ganz einzulassen. Ein Erlebnis der Verbindung mit der Quelle des Seins, dem Göttlichen.

Poesie der menschlichen Begegnung

„Biodanza ist die große Poesie eines großen Poeten, Rolando Toro-Araneda, der es verstand, das Heilige in der Existenz und allem Leben zu enthüllen. Eine Poesie des ewigen Moments der menschlichen Begegnung im Hier und Jetzt; ein einfacher Ausdruck des Heiligen, sanft und verstehend.“

MCA

Biodanza setzt sich zum Ziel, die menschliche Bewegung auf harmonische und integrierende Art und Weise zu aktivieren. So können wir Biodanza als ein System betrachten, das Musik, Bewegung und Erleben miteinander verbindet. Anliegen ist, die menschlichen Potentiale auf allen drei Ebenen zu entwickeln: auf individueller und kollektiver Ebene sowie in Bezug auf unsere Umwelt. Biodanza bedeutet auch ein Wiedererlernen unserer ursprünglichen Lebensfunktionen. Unsere Verbindung mit dem Impuls, zu leben wird verstärkt und unsere Fähigkeit sensibilisiert, das, was wir fühlen, anzuerkennen und wertzuschätzen: Wir nehmen die in uns liegende Kraft als Quelle wahr, das zu finden, was wir uns von ganzem Herzen wünschen. Gleichzeitig werden wir aufgefordert, das Leben in gesundheitlicher, zwischenmenschlicher und emotionaler Hinsicht zu bereichern, um uns so ganz mit der Verwirklichung unserer Existenz verbinden zu können. Biodanza befähigt uns auch, uns das Zusammenspiel zwischen Emotion, Erkenntnis und Handeln neu anzueignen – eine Fähigkeit, die wir aufgrund unserer Kultur immer mehr verloren haben. Um dies zu erreichen, arbeiten wir mit einer Musik, die über die Grenzen des Verstandes hinaus Emotionen in uns weckt; wir nutzen die Bewegung oder den Tanz, um Emotion in Handlung umzuwandeln und schließlich das Erleben selbst als die wichtigste Handlung überhaupt, um die erlangte Erkenntnis Teil von uns werden zu lassen.

Biodanza fördert und stärkt die heilenden Kräfte, die aus unserem eigenen Tanz entstehen.

Es handelt sich hier um ein System, das den Körper, die eigene Bewegung, unser Bewegungsempfinden (Kinästhetik) und eigenes Erleben mit einbezieht und damit integrierend wirkt.

Bewegung deshalb, da die Methode auf der Einheit von Musik-Bewegung-Emotion beruht.

Kinästhetisch, weil hier die Weisheit des Körpers als Ursprung von Genuss und der läuternden Verbindung mit uns selbst, mit dem anderen und mit dem Universum betrachtet wird.

Integrierend, weil es auch um die integrierende Entfaltung menschlicher Energien geht: um Integration von Kopf und Herz; von Herz und Sexualität; von Wort und Werk; von Gefühl und Handlung.

Erlebnisorientiert, da unser eigenes Erleben zu einer Ebene des Bewusstseins wird, auf der wir die Welt auf intensivste und äußerst berührende Art und Weise im “Hier und Jetzt” erfahren.

Die Erlebnislinien in Biodanza

Das System Biodanza regt den Ausdruck und die Entfaltung unserer Potentiale entlang dieser fünf Erlebnislinien an. Es gibt daher eine Reihe von Übungen und Gruppensituationen, um diesen Ausdruck von Fähigkeiten zu stimulieren.

Biodanza, der Tanz des Lebens, ist ein System zur Entwicklung menschlicher Potentiale. Unser Wunsch, zu leben – ganz im Leben zu stehen – wird durch die fünf Erlebnislinien der Vitalität, Kreativität, Affektivität, Sexualität und Transzendenz angeregt.

5 Ways we are alive – Erlebnislinien in Biodanza

Die Freiheit des Einzelnen setzt eine angemessene Struktur zur Entwicklung der angeborenen Potentiale voraus. Freiheit und Entwicklung ergänzen sich. Musik und Bewegung, mein Gegenüber und die Gruppe sind in Biodanza dazu bestimmt, Erlebnisse auszulösen. Das wiederholte Auslösen bestimmter Erlebnisformen schafft eine Neuordnung der Aktions- und Reaktionsmuster gegenüber dem Leben. Die regulierende Wirkung der Erfahrungen wirkt nicht auf den Kortex, sondern auf die limbisch-hypothalamische Region, das die Emotionen regulierende zerebrale Zentrum. Die Erlebnisse sind in fünf große Gruppen zum Ausdruck des menschlichen Potentials unterteilt: die Vitalität, die Sexualität, die Kreativität, die Affektivität und die Transzendenz.

Vitality – I want to feel healthy!

Vitalität bedeutet, über eine starke Lebensmotivation sowie Energie zum Handeln zu verfügen. Sie ist die Energie und Fähigkeit des Einzelnen, der Welt gegenüber zu treten und auch auf schwierige Situationen zu reagieren. Vitalität zeichnet sich durch gute Gesundheit und organische Harmonie aus. Der Ursprung der Vitalitätslinie ist der Überlebensinstinkt und der Instinkt des Bewahrens. Ihr Ausdruck beinhaltet Gesundheit, vitalen Impetus, Lebensfreude, die Fähigkeit zu koordinierten Bewegungen im Gleichgewicht und körperliche Selbstregulierung im Kontakt mit dem Gegenüber. Vitalität wird sichtbar in Form körperlicher Regulationsmechanismen wie Temperatur, Appetit, harmonischer Verdauung und funktionierenden Organen.

Sexuality – I want to enjoy pleasure!

Sexualität wurzelt in der Vielfalt der Sinnlichkeit alles Lebendigen. Sinnlichkeit heißt berühren, sehen, schmecken, riechen, heißt angezogen sein, in Beziehung treten und fühlen. Sie ist unmittelbarer Ausdruck einer Energie, die alles Leben durchfließt: der Lebensenergie.
Grundlage der Sexualität ist der Fortpflanzungsinstinkt, ihr wichtigstes Werkzeug ist die Sinnlichkeit. Ausdruck der Sexualität ist Zärtlichkeit, Berührung und körperliche Begegnung, ist eine lustvolle von Schuldgefühlen befreite Erotik, ist Verlangen, Lust und Orgasmus, ist Hingabe und Verschmelzung. Sexualität ist unmittelbarer Ausdruck jener erotischen Energie von Anziehung und Kooperation, die im gesamten lebendigen Universum wirkt.

Creativity – I want to create!

Die Kreativität ermöglicht uns, unsere menschlichen Grenzen zu erweitern und unseren Erkundungsinstinkt auszudehnen. Dieser Impuls zur Erneuerung ist allen lebendigen Organismen zueigen. Kreativität strebt zum vielfältigen Ausdruck von Emotionen, fördert künstlerische Begabungen sowie die Fähigkeit, sich Etabliertem entgegenzustellen, Problemlösungen zu suchen und – generell – die existentielle Schöpfung zu ermöglichen.

Affectivity – I want to love and be loved!

In der Affektivität erfahren wir die tiefe Wesensverwandtschaft zwischen uns Menschen. Die Affektivität ermöglicht Gefühle wie Liebe, Freundschaft, Altruismus, Mütterlichkeit, Väterlichkeit sowie Kameradschaft und Loyalität. Als differenzierte Liebe bezieht sich Affektivität auf einen einzelnen Menschen, als undifferenzierte Liebe auf die Menschheit insgesamt. Die Erlebnislinie der Affektivität will Zärtlichkeit, Solidarität, Liebe und den Instinkt zur Verbindung mit dem Nächsten wecken und fördern, indem der affektive Kern des Mensch-Seins entwickelt wird.
Der Ausdruck von Affektivität führt zu einer Atmosphäre menschlicher Kommunikation und öffnet neue Dimensionen, in denen sich die Integrität und Schönheit der Gefühle entfalten können.

Transcendence – I want to connect with the essence of life!

In der Transzendenz wecken wir unsere Fähigkeit, über das Ego hinauszugehen und stets größere Einheiten in Verbindung mit unserer Umwelt zu integrieren. Ekstase und Intase sind Zustände, die uns erlauben, in diese Fähigkeit des Menschen einzutauchen. Sie führen zu dem tiefen Erleben, lebendig zu sein, und einem kohärenten und integrierten Ganzen anzugehören, das auch als Essenz des Seins beschrieben werden könnte. Der Instinkt zur Verschmelzung oder „Auflösung“ in der Ganzheit, strebt zu einer ursprünglichen Harmonie, wie wir sie an der Brust unserer Mutter erfahren haben. Was als „ozeanischer Zustand“ beschrieben wird, bedeutet die Auflösung unserer Persönlichkeitsgrenzen und Erleuchtung.

In Biodanza wird die Transzendenzlinie angeregt, um die Entwicklung der Intimität jedes Teilnehmers mit sich selbst, der Natur und der menschlichen Gemeinschaft zu aktivieren. Transzendieren ist das Leben in seiner ganzen Fülle im Hier und Jetzt zu erleben – ausgehend vom Heiligen in jedem von uns.

Erlebnislinien in Biodanza
fig. 1 Die fünf Erlebnislinien in Biodanza

Vorteile, die Biodanza bereithält

  • 1. Es hilft uns, unsere Potenziale zu entdecken und zu entwickeln
  • 2. beseitigen allmählich Verspannungen, Stress und Schmerzen
  • 3. hilft affektiv-emotionalen Deprivationszuständen zu überwinden
  • 4. reduziert zwanghaft-negatives Denken
  • 5. ermutigt und verbessert Ausdruck und Kommunikation
  • 6. es begünstigt die Verbindung mit dem Leben in seiner ganzen Fülle, im Hier und Jetzt
  • 7. hilft Wiedervereinigung mit sich selbst und mit anderen
  • 8. spielerisch und leicht hilft es uns den Genuss und die Freude am Leben wiederzuentdecken
  • 9. auch werden unseren Spieltriebe erweckt

Zusammenfassend ist das Ziel von Biodanza, dass jeder Mensch für sein persönliches Wachstum verantwortlich ist, dass er motiviert werden kann und neue Anreize für das Leben schafft und insbesondere einen Lebensstil mit Fokus auf Gesundheit und Wohlstand mit allen damit verbundenen Vorteilen aufrechterhält.

Angebote

Biodanza wird in unterschiedlichen Formen angeboten. Egal, ob du in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Bremen, München oder Hannover tanzen möchtest, es bietet sich immer eine Möglichkeit. Um es kennenzulernen kannst du in einer wöchentlichen Biodanza Gruppe eine Probe Vivencia mitmachen. Das ist nicht immer möglich, weil es auch geschlossene wöchentliche Gruppen gibt. Am besten du rufst vorher an und fragst, ob es möglich ist an einer Vivencia teilzunehmen. Das ist möglich, wenn es eine offene Gruppe oder ein offener Abend in einem Zyklus ist.

Wenn du tiefer einsteigen möchtest und dir mehr Intensität wünscht, kannst du an einem Tages-Workshop oder einen Wochenend-Workshop teilnehmen.

Wer es ganz intensiv erleben möchte und Lust hat zwei oder drei Tage Biodanza in einer großen Gemeinschaft zu tanzen, ist ganz herzlich eingeladen auf einem Biodanza Festival drei Tage am Stück hintereinander zu tanzen.

Und wer gerne selber Biodanza Leiter werden möchte, kann sich für die dreijährige Biodanza Ausbildung an der Ersten Biodanza Schule Hamburg und Frankfurt anmelden.

Finde hier eine Übersicht über die nächsten Events und Termine, um Biodanza einmal ausprobieren zu können.

Skizze des Biodanza Theoretischen Models von Rolando Toro Areneda

Sketch by Rolando Toro Areneda

Das Theoretische Modell in Biodanza

Biodanza ist ein wissenschaftliches Modell, das auf umfassenden Studien der Anthropologie, der Psychologie, der Neurophysiologie und der Verhaltensforschung basiert. Musik und Tanz sowie Wissenschaften, die die menschliche Bewegung zum Inhalt haben, ergänzen die Grundlagen dieses Modells. Ziel ist es, einer neuen existentiellen Wirklichkeit in uns selbst Raum zu geben und diese zu integrieren – eine vollkommen erfüllte, leuchtende, freudvolle und verbundene Wirklichkeit als Teil von uns anzunehmen.

Das theoretische Modell von Biodanza lässt sich anhand einer horizontalen fest stehenden und einer vertikalen pulsierenden Achse veranschaulichen.

An den Enden der horizontalen fest stehenden Achse befinden sich die beiden Pole menschlicher Erfahrung: das verstärkte Bewusstsein von uns selbst auf der einen und die gradweise Abnahme dieses Bewusstseins, d.h. Zustände von Trance und Regression, auf der anderen Seite.

An der vertikalen pulsierenden Achse befindet sich unten das vitale Unbewusste und an der oberen Seite die vollständige Integration des Seins. Entlang dieser vertikalen Achse verlaufen in aufsteigender spiralförmiger Bewegung die fünf Erlebnislinien.

Diese fünf Erlebnislinien pulsieren zwischen den beiden Polen auf ihrem Weg hin zur Entstehung der Existenz.

Getragen wird dieses Modell von den drei Zuständen des Unbewussten: dem persönlichen, dem kollektiven und dem vitalen Unbewussten, das letztere ist offen für die Verbindung mit dem kosmischen Impuls des Lebens.

Sprung zur Überschrift mit der ID Seitenanfang

*Papst Franzikus: „Die Botschaft, die ich heute teilen möchte, handelt von einer Revolution: der Revolution der Zärtlichkeit.“

*ein Übersicht über die vielen Biodanzaleiterinnen und Biodanzaleiter findest du in meinen Übersicht Netdancers