Ausbildung in Frankfurt

MCA

Die erste Biodanza Schule Hamburg/Frankfurt Director Dipl.-Psych. MC.Arrieta

very proudly presents

Life is a Dance if you take the Steps!

Biodanza Personal Development Foundation Course/Jahresgruppe und Ausbildung als Biodanza Facilitator

Entdecke, was in Dir steckt, und bring die Welt in Bewegung!

Ruft es Dich, Dein Potential zu leben? Deine Schaffenskraft im Leben wieder in die Hand zu nehmen? Auf spielerische Weise Deine Gesundheit zu pflegen? Verbundenheit zu erleben? Den Genuss an der Bewegung als Wegweiser zu entdecken? Zu spüren und zu wagen, was Dir wirklich wichtig ist? Zu wachsen und ein erfülltes Leben zu leben – privat und beruflich?
Dann sei Teil der Jahresgruppe 2017! Und finde heraus, ob die Biodanza Ausbildung Dein Weg ist.

"Ich werde immer tanzen, um die Samen des Paradieses in die Seelen der Menschen zu pflanzen und den Impuls zu befreien, mit Leidenschaft zu leben." (Dipl.-Psych. MCArrieta)

Was ist Biodanza?

"Biodanza ist die große Poesie eines großen Poeten, Rolando Toro-Araneda, der es verstand, das Heilige in der Existenz und allem Leben zu enthüllen. Eine Poesie des ewigen Moments der menschlichen Begegnung im Hier und Jetzt; ein einfacher Ausdruck des Göttlichen, sanft und verstehend." MCArrieta

Biodanza bedeutet, mit dem Leben zu tanzen (bios = Leben, danza = mit Sinn erfüllte Bewegung). Biodanza vereint Musik, Bewegung und Emotion zu einem System der persönlichen Entwicklung, welches die Lebendigkeit und das Leben selbst wieder in den Mittelpunkt unseres Lebens stellt.

"Das Leben selbst wieder in den Mittelpunkt stellen" – was das heißt, ist für Jeden unterschiedlich. Den Weg dahin gehen wir gemeinsam: Biodanza bringt uns wieder in Verbindung mit unserer ureigenen Freude und mit dem Bewusstsein und der Achtung für uns selbst – auf ganz einfache, unmittelbare Weise.

Biodanza wirkt sowohl auf körperlicher als auch auf psychologischer Ebene. Es reduziert Stress, fördert die Fähigkeit mit anderen zu kommunizieren, erhöht die Qualität von Beziehungen und nährt den Mut, etwas zu wagen.

Biodanza erinnert uns, neue Erkenntnis über uns und die Welt aus dem unmittelbaren Erleben – unserem Körper und dem Hier und Jetzt – zu gewinnen, statt aus unserem Wissen über die Vergangenheit. So erweitert sich unsere Wahrnehmung von uns selbst und der Welt, und damit auch unsere Möglichkeiten und unser Handeln.

Das Kernstück von Biodanza sind "Vivencias" in der Gruppe (Tanzsessions, deren Mittelpunkt das Erleben ist) mit Hilfe von Musik, Bewegung und Gesang. Die Übungen – individuell und in Interaktion – sind so angelegt, dass sie die gesunden Anteile jeder Person stimulieren. Auf diese Weise ermöglichen sie uns, nach und nach die natürliche Harmonie des Organismus wiederherzustellen, mit uns selbst und Anderen in Kontakt zu kommen und die ursprüngliche Beziehung zur Natur wiederzufinden.

Die Gruppe ist dabei Schutz- und Entwicklungsraum zum Wiedererlernen ursprünglicher menschlicher Eigenschaften: Kommunikation, Verbindung, das Begleiten von Entwicklungsprozessen und das Sich-begleiten-Lassen.

Biodanza berührt und bewegt alle Lebensbereiche – in folgende Richtung: gesund, lebendig und in Deiner Kraft sein – mit Freude am Leben; Dich selbst ausdrücken und in der Welt wirken, Verbindung, Freundschaft, Liebe und Sexualität leben – Geben und Empfangen.

Biodanza holt Dich dort ab, wo Du bist. Wer Du bist, ist Deine Ressource: Deine Erfahrungen, Fähigkeiten, Stolpersteine, Fragen und Entwicklungssehnsüchte.

Biodanza – wissenschaftlich fundiert und erlebnisorientiert – ist als Methode in vielen unterschiedlichen Arbeitsbereichen anwendbar.

Biodanza basiert auf Forschungen aus Anthropologie, Neurowissenschaften, Biologie, Soziologie, Psychologie und Musikwissenschaften, sowie auf philosophischen Strömungen, die Achtung vor dem Leben, die Menschenrechte und den Genuss zu leben vertreten.

Eine fein gestrickte Methodologie bewirkt, dass diese Konzepte sich in tatsächliche Erfahrung verwandeln. In Verkörperungen, die leicht zugänglich sind und intensiv zugleich, und die im alltäglichen Leben einen wesentlichen Unterschied machen.

Die Gesten des alltäglichen Im-Leben-Seins sind das Alphabet unseres Tanzes:

  • – Geben und empfangen
  • – Behüten, sich hingeben,
  • – Etwas wagen, sich begeistern,
  • – Sich zeigen und betrachten,
  • – Stellung beziehen, verschmelzen,
  • – Innehalten, in sich selbst eintauchen,
  • – Gemeinsam etwas erschaffen,
  • – Verführen, spielen, kämpfen, lieben,
  • – Geboren werden, Leben schenken,
  • – Sterben und sich selbst wieder gebären.

All das tanzen wir.

Möchtest Du all das in Dir entdecken? Und auch Anderen diese Möglichkeit öffnen, sie auf diesem Weg begleiten? Kribbelt es in Deinen Füßen? Ruft die Neugier? Klopft Dein Herz? Dann sei willkommen!

Inhalte und Struktur der Ausbildung/Jahresgruppe

Stufe 1: Selbst-Bewusstsein über Biodanza Themen

1. Jahr: Personal Development Foundation Course /Jahresgruppe.
Dieses Jahr kann in sich abgeschlossen als Jahresgruppe besucht werden. Eintauchen. Tanzen. Entdecken: Wer bist Du? Was ist Dir wichtig? Was wird möglich, wenn Du dem Leben auf neue Weise begegnest?
Persönliche Entwicklung durch Erfahren und Verstehen der Grundlagen von Biodanza. Falls Du Dich für die Ausbildung entscheidest: Erleben, was Du später Anderen ermöglichen willst. Bist Du selbst im Meer geschwommen, kannst du Anderen Lust machen, schwimmen zu lernen.
Viel Praxis (Tanzen) und Theorie.

Stufe 2: Theorie und Praxis von Biodanza

2. Jahr: Deepening Insight Course.

Was steckt dahinter? Wieso funktioniert Biodanza? Hier beginnt die Phase der theoretischen und praktischen Vertiefung der folgenden Themen: Theoretisches Modell von Biodanza – psychologische, physiologische und philosophische Hintergründe. Theorie über den Ursprung des Lebens – Biodanza–eine neue Erkenntnistheorie.

Praxis und Theorie

Stufe 3: Methodik des Unterrichts in Biodanza

3. Jahr: Facilitation Skills Course. Theorie und Praxis

Wie kannst Du Andere auf ihrem Weg begleiten? Wie funktioniert Biodanza praktisch? Methodik Kurs: vervollständigen theoretischer und praktischer Kenntnisse, die wesentlich sind für das Leiten einer Biodanza Gruppe. Supervidierte Praxis, Auswertung, Herstellung und Präsentation einer Abschlussarbeit (Monographie) und Zertifizierung.

Personal Development Foundation Course/Jahresgruppe und Ausbildung – auf einen Blick:

Das erste Jahr der Biodanza Ausbildung setzt den Schwerpunkt auf Selbsterfahrung und kann daher auch einzeln als Jahresgruppe besucht werden. Nach Ablauf der Jahresgruppe besteht die Möglichkeit, sich für ein Weiterführen der Ausbildung zu entscheiden.

  • Wochenenden: entweder Fr Abend – So (2 Tage) oder von Do Abend – So (3 Tage)
  • Selbst Development 11 WE (4 WE 3 Tage und 7 WE 2 Tage)
  • Vertiefungskurs mit 7 WE (5 WE 3 Tage und 2 WE 2 Tage)
  • Methodik Kurs mit 11 WE (4 WE 3 Tage und 7 WE 2 Tage)
  • Direktor Dipl.-Psych. MC Arrieta, 1. deutsche Biodanza Schule, Hamburg/Frankfurt

Ausbildungsort: Seminarhaus Kapellenhof, nahe Frankfurt.